Unsere Marie

Unsere Marie

  23. Juni 2020

  Unser Blog 

Seit Marie, unsere Tochter, bei uns ist, hat sich vieles bewegt. In unserem Umfeld – aber vor allem in uns. Und genau dieser Beweggrund ist es, der in uns brennt, Einblicke in die Welt von Menschen mit Down-Syndrom zu geben.

Sie sichtbar werden lassen.

  • Wir möchten Bewusstsein schaffen, dass wir alle ein Teil vom Ganzen sind.
  • Wir wollen zeigen was es heißt, Wertschätzung und Anerkennung von Diversität zu leben.
  • Wir wollen Motor sein, es endlich zur „Normalität“ werden lassen, dass wir Menschen alle verschieden sind.

Wir wollen zeigen was es heißt, nicht nur von Inklusion zu träumen und zu philosophieren – wir leben sie – mit lachendem Herzen und erhobenen Händen.

Und deshalb – Hands up for Down.

Zurück